Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Minden-Lübbecke   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Aktuelles Gruppen in Planung  · 

Gruppen in Planung



                         Aktuell sind folgende neue Selbsthilfegruppen in Planung:


- Angehörige von Menschen mit Depressionen und Ängsten in Lübbecke

Erkrankt eine nahestehende Person an Depressionen oder Ängsten, so belastet diese Erkrankung auch die Familie oder den Freundeskreis. Vielen fällt es schwer, dauerhaft Verständnis aufzubringen. Aber Depressionen und Angststörungen sind Erkrankungen – Erkrankungen, die vorübergehend und behandelbar sind.
Die Deutsche Depressionshilfe betont: „Weil Hoffnungslosigkeit zur Depression gehört wie Schnupfen zur Grippe, glauben viele Betroffene auch nicht, dass ihnen überhaupt geholfen werden kann oder es fehlt ihnen aufgrund der Depression die Kraft, sich zu einem Arztbesuch aufzuraffen.“ Angehörige können dabei unterstützen.
Wichtig ist, dass sie sich selbst nicht aus den Augen verlieren und ihre Belastungsgrenzen kennen. Hierbei hilft der Austausch mit anderen Angehörigen. Denn diese verstehen genau, wie es anderen Angehörigen geht. Gemeinsam können sie lernen, die persönlichen Belastungsgrenzen zu erkennen und eigene Interessen im Blick zu behalten. So können sie Energie sammeln, um die betroffenen Angehörigen weiter zu unterstützen. Dies bietet das neue Selbsthilfeangebot.


- Depressionsgruppe "Frauenzimmer"

Im Frühjahr startet neue Selbsthilfegruppe für Frauen mit Depressionen in Porta Westfalica - Hausberge.

Aus den bereits bestehenden Frauengruppen zum Thema Depressionen wissen wir, dass Frauen den Austausch unter Frauen sehr schätzen und diesen auch suchen. Einander zuhören, ähnliche Erfahrungen teilen und unterschiedliche Perspektiven kennen zu lernen kann sehr heilsam sein. Fragen die gestellt werden, sind z.B.: Wie gehen andere damit um, wenn ihnen alltägliche Aufgaben schwerfallen, sie sich oft matt und müde fühlen? Wie gelingt es, morgens besser aus den Federn zu kommen? Was kann gegen Traurigkeit und Mutlosigkeit helfen? Nutzen Sie gerne das Angebot in einem geschützten Rahmen miteinander ins Gespräch zu kommen.


       Hier gelangen Sie zu der Kontaktinformation für die Gruppen: Selbsthilfe-Kontaktstelle



Wenn Sie selbst ein bestimmtes Thema suchen, aber nicht finden und überlegen, eine neue Gruppe gründen, dann beraten und unterstützen wir Sie gern – ganz unverbindlich.






 

Hier gelangen Sie zu unseren "NEUEN Gruppen" --- Bildquelle: S. Hofschlaeger/pixelio.de [Mehr]
Hier können Sie sich informieren und auch für unseren Newsletter anmelden!


 
top